WOSN
Willkommen
Login / Registrieren

Glaube und Wissenschaft — Wie passt das zusammen?

Empfohlen
Dein Video beginnt in 1
Du kannst dieses Video abbrechen in 0

Danke für die Bewertung! Teile es mit Deinen Freunden!

URL

Danke für Deine Bewertung!

Tut uns leid. Nur Mitglieder können Playlisten erstellen.
URL


Eingetragen von Admin in Wissenschaft Dokumentation
384 Aufrufe

Beschreibung

Das Verhältnis von Glaube und Wissenschaft ist seit jeher von Spannungen geprägt. In der Geschichte musste sich die Wissenschaftliche Aufklärung mühsam und oftmals blutig gegen die Glaubensinhalte der Kirchen durchsetzen.

Mittlerweile ist Wissenschaft allgegenwärtig und aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken. Wissenschaftliche Erkenntnisse haben uns zu einer Steigerung des allgemeinen Lebensstandards verholfen. Sie haben uns von Aberglaube und Traditionen befreit und Rätsel gelöst, von denen unsere Vorfahren nicht einmal ahnten, dass sie existierten.

Dennoch stößt die Wissenschaft auch heute noch auf Widerstände, wie sie z.B. in fundamentalistischen Subgruppen zu beobachten sind. Aber auch im weitgehend aufgeklärten und säkularen Europa stehen nicht wenige Menschen dem wissenschaftlichen Erkenntnisgewinn mit Misstrauen gegenüber. Immer mehr Menschen wenden sich alternativ-religiösen oder esoterischen Glaubenskonzepten zu und vertrauen auf deren Glaubensinhalte mehr als auf wissenschaftliche Erkenntnisse. Warum lassen sich Glaube und wissenschaftliches Denken offenbar so schwer miteinander vereinen.

Was ist Wissenschaft eigentlich und wie gelangt sie zu Erkenntnis? Kann man wissenschaftlich denkenden Menschen „Wissenschafts-Gläubigkeit" vorwerfen? Muss jemand, der nichts weiß, alles glauben? Und worin liegt eigentlich der Unterschied, wenn doch -- frei nach Xenophanes -- alles Wissen stets von Vermutung durchwebt ist?

Darüber und noch mehr diskutieren unter der Moderation von Sabina Grömmer:

Günther Paal alias Gunkl (Kabarettist und Musiker, http://www.gunkl.at/)

Werner Gruber (Neurophysiker an der Universität Wien und Mitglied des Kaberett-Trios „Science Busters", http://sciencebusters.agentur-o.de/tv.html, http://de.wikipedia.org/wiki/Werner_Gruber)

Markus Lang (Evangelischer Theologe an der Universität Wien, http://etfnt.univie.ac.at/team/markus-lang/)

Martin Felinger (Klinischer Psychologe und Gesundheitspsychologe, u.a. Geschäftsführer der Gesellschaft gegen Sekten- und Kultgefahren, http://www.martinfelinger.at/)

Schreibe einen Kommentar

Kommentare

Schreib als Erster einen Kommentar zu diesem Video
RSS